Geschäftslinie des Kredits gegen Kreditkarte

Eine Kreditlinie (LOC) ist eine Vereinbarung zwischen einem Finanzinstitut, in der Regel einer Bank, und einem Kunden, der den Höchstbetrag eines Kredits festgelegt hat, den der Kunde ausleihen kann. Der Kreditnehmer kann jederzeit auf Mittel aus der Kreditlinie zugreifen, solange er den in der Vereinbarung festgelegten Höchstbetrag nicht überschreitet und andere Anforderungen erfüllt, wie z. B. die fristgerechte Zahlung von Mindestzahlungen.

BREAKING DOWN 'Kreditlinie - LOC'

Eine Kreditlinie hat eingebaute Flexibilität, was ihr Hauptvorteil ist. Kreditnehmer können einen bestimmten Betrag anfordern, müssen aber nicht alles verwenden. Vielmehr können sie ihre Ausgaben für das LOC auf ihre Bedürfnisse abstimmen und müssen nur Zinsen für den Betrag, den sie beziehen, zahlen, nicht für die gesamte Kreditlinie. Darüber hinaus können die Verbraucher ihre Rückzahlungsbeträge je nach Bedarf entsprechend ihrem Budget oder Cashflow anpassen. Zum Beispiel können sie das gesamte ausstehende Guthaben auf einmal zurückzahlen oder einfach die monatlichen Mindestbeträge leisten.

Warum eine Kreditlinie (LOC) ein revolvierendes Konto ist

Eine Kreditlinie ist eine Art von revolvierendem Konto. Diese Anordnung ermöglicht den Kreditnehmern, das Geld auszugeben, zurückzuzahlen und es in einem praktisch endlosen Umlaufzyklus wieder auszugeben. Revolvierende Konten wie Kreditlinien und Kreditkarten unterscheiden sich von Ratenkrediten wie Hypotheken, Autokrediten und Unterschriftsdarlehen. Bei Ratenkrediten leihen sich die Verbraucher einen bestimmten Geldbetrag und zahlen diesen in gleichen monatlichen Raten zurück, bis der Kredit zurückgezahlt ist. Sobald ein Ratenkredit ausgezahlt wurde, können die Verbraucher die Mittel nicht wieder ausgeben, es sei denn, sie beantragen einen neuen Kredit.

Ungesicherte LOCs vs. Gesicherte LOCs

In den meisten Fällen sind Kreditlinien unbesicherte Kredite. Dies bedeutet, dass der Kreditgeber keine Sicherheiten erhält, die die ungesicherten LOCs unterstützen. Es gibt jedoch eine bemerkenswerte Ausnahme: die Home-Equity-Kreditlinie (HELOC). Diese Kreditlinie ist durch das Eigenkapital im Haus des Kreditnehmers abgesichert, funktioniert aber genauso wie jede andere Kreditlinie.

Ein Nachfrage-LOC ist eine seltene Art von Kreditlinie, mit der Kreditgeber das fällige Darlehen jederzeit abrufen können. Wie im Fall eines Standard-LOC legen die Kreditgeber einen Höchstbetrag fest, den Kreditnehmer eines Nachfrage-LOCs zurückziehen können. Die Kreditnehmer können jeden Betrag bis zum Limit ausgeben. Bei Nachfragekrediten können Kreditnehmer kleine monatliche Zahlungen leisten oder einfach warten, bis der Kreditgeber die Rückzahlung verlangt.

Soll ich eine Geschäftskreditkarte, eine Kreditlinie oder einen Geschäftskredit beantragen?

Entscheiden was Art Guthaben ist das Richtige für Ihr Unternehmen oder Ihr Geschäftszweck kann manchmal eine Herausforderung sein. Und in einigen Fällen kann es für einen Inhaber eines kleinen Unternehmens mehr als eine Möglichkeit geben, auf den Kredit zuzugreifen, den er oder sie benötigen könnte. Eine Geschäftskreditkarte, eine Kreditlinie und ein Kleinkredit sind drei sehr beliebte Arten, wie Kleinunternehmer das nötige Kapital aufnehmen, um Wachstum zu generieren und andere Geschäftsinitiativen zu finanzieren.

Zusätzlich zu einer beliebten Möglichkeit für einen Geschäftsinhaber, auf Kredit zuzugreifen, a Geschäft Kreditkarte ist oft leichter zu qualifizieren als ein traditioneller Kleinkredit. Es ist auch ein guter Weg, um ein starkes Kreditprofil zu erstellen, was es zu einer guten Wahl für jüngere Unternehmen macht, die versuchen, Geschäftskredite aufzubauen. Kreditkarten werden auch für viele gängige Anwendungen akzeptiert, die eine bequeme und einfache Möglichkeit bieten, auf das Guthaben für Ihr Unternehmen zuzugreifen.

Damit sind die Zinssätze für viele Kreditkarten höher als die eines Term Loans bei der Bank. Es besteht ein Zusammenhang zwischen den Kreditkosten und der leichten Zugänglichkeit, daher ist zu erwarten, dass eine höhere Kreditkarte mit einem höheren Zinssatz belastet wird als mit einem traditionellen Kleinkredit. Darüber hinaus sind Genehmigungen stark an die Kreditwürdigkeit eines Kreditnehmers geknüpft, so dass ein schlechter Score die Qualifikation schwer machen könnte.

Zum Glück für die meisten Kleinunternehmer, gibt es heute mehr Kreditoptionen als je zuvor und umfassen traditionelle Kleinunternehmen Darlehen bei der örtlichen Bank, SBA-Darlehen und Online-Business-Darlehen. Zinssätze und APR variieren je nachdem, wo Sie das Darlehen erhalten, die Darlehensbedingungen und wie einfach oder schnell Sie die Mittel sichern können.

Qualifizierung für einen langfristigen Kredit kann eine Herausforderung für Start-ups und sehr junge Unternehmen sein. Obwohl das SBA-Kreditgarantieprogramm Darlehen für Startups zur Verfügung stellt (Sie benötigen eine persönliche Kreditwürdigkeit von mindestens 650), arbeiten die meisten traditionellen Kreditgeber nicht mit einem Kreditnehmer mit weniger als vier oder fünf Jahren im Geschäft und einem Kredit-Score von 680 oder besser. Viele Online-Kreditgeber benötigen nur ein Jahr im Geschäft und schauen sich auch andere Kennzahlen an, die die Stärke Ihres Unternehmens über Ihre persönliche Kreditwürdigkeit hinaus bewerten.

Darlehensbedingungen sollten weitgehend von Ihrem Darlehenszweck bestimmt werden. Zum Beispiel wäre eine 30-jährige Hypothek in ähnlicher Weise für den Kauf eines Hauses geeignet, würde aber für den Kauf eines Autos nicht viel Sinn ergeben, da nicht alle Kreditbedingungen für jeden Kreditzweck geeignet sind. Zum Beispiel wäre es wahrscheinlich sinnvoller, das Inventar (das sich in vier bis sechs Monaten ändern würde) mit einem Darlehen von sechs oder zwölf Monaten anstatt einer Laufzeit von fünf oder zehn Jahren zu bezahlen.

Eine Kreditlinie

Eine Business-Kreditlinie kann eine gute Option für kleine Unternehmen sein, die gelegentlich Kapitalbedarf haben oder manchmal sehr schnell auf Kredite zugreifen müssen. Eine Kreditlinie ermöglicht es dem Geschäftsinhaber, das Guthaben bei Bedarf zu verwenden, es zu bezahlen und es erneut zu verwenden. Darüber hinaus werden Zinsen nur auf die Höhe des Kredits angerechnet, die sie verwenden und wenn sie sie verwenden.

Im Gegensatz zu einer Business-Kreditkarte, eine Kreditlinie wird oft mit einer höheren Grenze für qualifizierte Kreditnehmer und je nach Kreditgeber, kann leicht mit einer direkten Einzahlung in Ihr Geschäft Girokonto zugegriffen werden, wodurch es sehr einfach zu nutzen. Eine Einzahlung von Bargeld auf Ihrem Bankkonto ermöglicht eine breitere Nutzung als eine Kreditkarte. Zum Beispiel können Kreditkarten nicht für einige Inventarzwecke, Gehaltsabrechnungen usw. verwendet werden.

Bestimmen, welche Art von Kredit ist richtig für Ihr Unternehmen ist eine Kombination aus Blick auf, wie lange Sie im Geschäft waren, wofür Sie die Mittel benötigen, und die Art der Finanzierung, für die Sie wahrscheinlich qualifizieren werden. Die gute Nachricht ist, wenn Sie ein kleines Unternehmen besitzen und Kapital benötigen, gibt es nie mehr Optionen. Der erste Schritt besteht darin zu bestimmen, welche Finanzierungsart für Ihre Situation am sinnvollsten ist.

Vergleichen Sie und kontrastieren Sie: Geschäftskreditlinie gegen eine Kreditkarte

Bevor Sie sich bewerben, erfahren Sie mehr über diese beiden Arten von Krediten und wie sie Ihrem Unternehmen auf unterschiedliche Weise helfen können.

Bei der Betrachtung von Geschäftskreditoptionen taucht eine häufige Frage bezüglich des Unterschieds zwischen einer Kreditlinie und einer Kreditkarte auf.

Sie haben viel gemeinsam. Beide bieten eine flexible und bequeme Möglichkeit, Ausgaben zu decken. Sie sind beide "revolvierend", was bedeutet, dass Sie sie abbezahlen und wieder verwenden können, wann immer Sie möchten. Und beide können Ihnen helfen, den Cashflow Ihres Unternehmens zu verwalten. Was ist also anders? Der größte Unterschied ist, wie Sie sie verwenden - und wann.

Viele Geschäftsinhaber benötigen eine Kreditkarte für den täglichen Bedarf, von Kaffee und Zubehör bis hin zu Dienstleistungen und Reisen. Die praktischen und geschäftsfreundlichen Funktionen einer Karte erleichtern das Nachverfolgen und Verwalten Ihrer Ausgaben. Viele Geschäftskreditkarten bieten wettbewerbsfähige Prämienprogramme, so dass Ihre täglichen Ausgaben dazu beitragen können, dass Sie Cashback- oder Prämienpunkte verdienen. Und wenn Sie jeden Monat das volle Guthaben der Karte bezahlen, vermeiden Sie es, Zinsen zu zahlen - und somit kosteneffektiv.

Wenn größere, wiederkehrende Bedürfnisse auftreten, wie z. B. der Kauf von Lagerbeständen oder die Deckung eines saisonbedingten Umsatzrückgangs, können Geschäftsinhaber eine Kreditlinie nutzen, um ihren Cashflow zu ergänzen. Dieses Tool ist auch für das Unerwartete nützlich, sei es eine vielversprechende Chance oder ein unvorhergesehener Fehlbetrag. Da es oft für größere Ausgaben verwendet wird, ist es üblicher, eine Gutschrift auf einer Kreditlinie zu führen - obwohl es immer noch eine gute Idee ist, es zu bezahlen, wenn du kannst.

Mit einer Kreditlinie können Sie häufig Barvorschüsse ohne Gebühr und gleichzeitig niedrigen Zinssatz wie andere Anwendungen erhalten. Außerdem können Sie auf verschiedene Arten auf eine Kreditlinie zugreifen, z. B. Online-Überweisungen, eine spezielle Karte und personalisierte Schecks.

In einem kleinen Unternehmen kommt es auf jeden Aufwand an, also prüfen Sie Gebühren und Tarife sorgfältig. Öffnungszeiten und jährliche Gebühren für eine Karte sind in der Regel niedriger als für eine Linie, oder es gibt keine. Aber während eine Linie Sie mehr Gebühren kosten kann, ist der Zinssatz fast immer niedriger. In diesem Sinne ist es sinnvoll, eine Karte für kleinere, unmittelbare Bedürfnisse und eine Linie für größere Beträge zu verwenden, wenn Sie ein Guthaben tragen können.

Diese Tools haben noch eine weitere Dimension - gesichert und ungesichert Variationen. Während ungesicherte Kredite vertrauter sind, sind gesicherte Karten und Linien mit Geldkonten verbunden, die als Sicherheit dienen. Dies kann eine gute Möglichkeit, solide Kredite aufzubauen, ob Sie beginnen und nicht viel Kredit-Geschichte haben, oder hatten Kredit-Schwierigkeiten in der Vergangenheit.

Das Endergebnis? Erwägen Sie, beide Optionen so zu kombinieren, dass sie für Ihre Geschäftsanforderungen sinnvoll sind. Mit diesen flexiblen, komplementären Werkzeugen gibt es keine richtige oder falsche Wahl, nur Möglichkeiten.

Denken Sie darüber nach, bald einen Kredit für Ihr Unternehmen zu beantragen? Lassen Sie sich beraten, wie Sie die stärkste Anwendung präsentieren können.

Unterschiede zwischen einer Business-Kreditkarte und Business-Kreditlinie: Die Wahl der richtigen Option

Wenn Sie ein Geschäft haben, dann brauchen Sie Kredite, um zu wachsen und die Verwaltung dieser Kredite ist einer der wichtigsten Bestandteile eines erfolgreichen Geschäfts. Ein Kleinunternehmer kann zu jeder Zeit Kredite benötigen, sei es, um eine neue Wachstumschance zu nutzen oder um das Geschäft aus einer finanziellen Krise zu bringen, aber es ist wichtig, dass der Eigentümer die bestehenden Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Krediten versteht normalerweise für kleine Unternehmen im Angebot.

Heute werden wir die Hauptunterschiede zwischen einer Geschäftskreditlinie und einer Kreditkarte für das Geschäft besprechen, so dass Sie für sich selbst bestimmen können, welche für Ihr Geschäft jetzt und in Zukunft geeignet ist.

Kreditkarten sind in der Regel unbesicherte Kredite, während eine Business-Kreditlinie sowohl gesichert als auch ungesichert sein kann, abhängig von der jeweiligen Situation.

Eine Geschäftslinie von Kredit hat fast immer eine höhere Grenze als allgemeine ungesicherte Kreditkarten.

Kreditkarten sind berüchtigt für ihre hohen Zinssätze auf dem Kontostand, während diejenigen, die Businesslinien anbieten, Zinsen zu einem vergleichsweise niedrigeren Satz berechnen.

Es ist eine Sache, sie direkt zu benutzen, aber wenn Sie Kreditkarten verwenden, um Bargeld abzuheben, wird die Bank Ihnen noch höhere Zinssätze als üblich berechnen! Auf der anderen Seite wird Bargeldabhebung aktiv erleichtert, wenn Sie Geschäftskredit haben, mit zu arbeiten.

Der wichtigste Vorteil, den Kreditlinien in Bezug auf Barvorschüsse gegenüber Kreditkarten haben, ist jedoch die Tatsache, dass Sie bei Bedarf den gesamten (100% des zugeteilten Geschäftskredits) Betrag in bar aufnehmen können. Kreditkarten auf der anderen Seite werden nicht einmal die Hälfte des zugeteilten Kredits in bar vorrücken. Dies ist genau der Grund, warum Geschäftsleute Business Credits gegenüber typischen Business-Kreditkarten bevorzugen.

Kreditkarten haben ein ziemlich strenges Rückzahlungsschema, das Sie ohne zusätzliche Zinsen, Strafen und Bußgelder nicht ändern können. Geld aus einer Business-Kreditlinie kann nach einem viel flexibleren Plan zurückgezahlt werden.

Dies ist, wo Kreditkarten in der Regel einen Vorteil haben, weil Business-Kreditlinien keine Belohnungen oder spezielle Angebote, sondern Kreditkarten bieten. Als Geschäftsmann haben Belohnungsprogramme jedoch möglicherweise nicht Ihre Priorität.

Wie Sie sehen können, gibt es, obwohl sie von außen ähnlich klingen, große Unterschiede zwischen Kreditkarten und Kreditlinien. Es kann nicht geleugnet werden, dass moderne Geschäftskreditkarten normalerweise einige ausgezeichnete Belohnungsprogramme haben und bessere Bargeldvorschüsse als ihre Vorgänger anbieten, aber selbst dann ist die Entscheidung für eine Geschäftslinie des Kredits fast immer eine bessere Wahl für einen Unternehmer. Sie bieten flexible Payback-Pläne, eine höhere Kreditlinie und die gesamte Kreditlinie steht für Vorschuss zur Verfügung. Wie kann irgendeine Kreditkarte das schlagen?

Kreditlinie gegen Small Business Loans: Kennen Sie den Unterschied

Es gibt viele Arten von Kleinkrediten. Zwei Geschäftsfinanzierungsmöglichkeiten sind Kreditlinien und Kredite für Kleinunternehmen. Jeder hat einzigartige Vorteile und Anwendungen im Zusammenhang mit der Finanzierung eines Unternehmens.

Eine Kreditlinie hat mehr mit einer Kreditkarte zu tun als ein traditionelles Geschäftsdarlehen. Anstatt einen Kredit zu beantragen und einen bestimmten Betrag mit einem festgelegten Tilgungsplan zu bekommen, ist eine Kreditlinie eine Quelle, von der Sie jederzeit profitieren können.

Sie erhalten eine Genehmigung für einen bestimmten Betrag, den Sie bei Bedarf in das Girokonto Ihres Unternehmens einzahlen können. Solange Sie kein Geld aus einer Kreditlinie entnehmen, leisten Sie keine Zahlungen, auch wenn Ihnen Geld zur Verfügung steht. Sobald Sie Geld von der Kreditlinie abheben, leisten Sie monatliche Zahlungen, um sie mit Zinsen zurückzuzahlen, die höher sind als ein SBA-Kredit. Im Gegensatz zu einem Kleinkredit ist eine Kreditlinie wiederverwendbar. Sobald Sie es zurückzahlen, können Sie immer wieder hineintauchen.

Im Gegensatz zu einem Kredit ist eine Kreditlinie nicht an eine bestimmte Geschäftsfunktion gebunden, z. B. Kauf von Ausrüstung oder Immobilien. Kreditlinien stehen den meisten kleinen Unternehmen zur Verfügung und sind in der Regel kleiner als SBA-Kredite, die je nach den finanziellen Daten Ihres Unternehmens zwischen 1.000 und 500.000 Dollar liegen.

Small Business Loans sind langfristige, zinsgünstige Kredite für kleine Unternehmen. Die US-amerikanische Small Business Administration legt Richtlinien für SBA-Darlehen fest und stellt sie Unternehmen zur Verfügung, die keine vergleichbare Finanzierung erhalten können. Im Gegensatz zu einer Kreditlinie, SBA Darlehen kommen mit Teilgarantien für den Kreditgeber von der US-Small Business Administration für den Fall, dass der Kreditnehmer das Darlehen nicht zurückzahlen kann.

Small Business Loans können eine Vielzahl von Zwecken dienen, von Startup-Fonds über Baukredite bis zu Ausrüstungskrediten, aber sie haben immer ein bestimmtes Finanzierungsziel. Sie sind nicht wiederverwendbar, da Kreditlinien als einmalige Kapitalquelle dienen, um ein bestimmtes Unternehmensziel zu erreichen.

SBA-Darlehen können mit festen oder variablen Zinssätzen, in der Regel den Prime + -Zinssätzen, die für die bevorzugten Kunden der Banken reserviert sind, verbunden sein. SBA-Darlehen können viel größer sein als Kreditlinien, von 35.000 bis 5.000.000 $.

Die folgende Tabelle vergleicht einige Hauptmerkmale von Kreditlinien und Darlehen für Kleinunternehmen:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

37 − = 33

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map