Insolvenz hat Definition entladen

Definition von "Entlastung in Konkurs" - Englisch Wörterbuch

"Entlastung in Konkurs" in Business English

Entlastung in Konkurs Nomen [U]

(Definition von "Konkursverfahren" von der Cambridge Business Englisch Wörterbuch © Cambridge Universitätspresse)

  • Es ist kostenlos!
  • Erstellen Sie Ihre eigenen Wortlisten
  • Erstellen Sie Quizfragen
  • Favoriten speichern
  • Mit Freunden teilen
  • Personalisieren Sie Ihren My Dictionary Space

Durchsuchen Sie unsere Wörterbuch-Apps noch heute und stellen Sie sicher, dass Sie nie wieder Wörter verlieren.

EIN entladen im US-amerikanischen Konkursrecht, wenn es sich auf die Entlastung eines Schuldners bezieht, ist eine gesetzliche einstweilige Verfügung gegen den Beginn oder die Fortsetzung einer Handlung (oder des Anwendens eines Prozesses oder einer Handlung), um eine Schuld als eine persönliche Schuld des Gläubigers einzuziehen, wiederzuerlangen oder auszugleichen Schuldner. Die Entlastung ist einer der Hauptvorteile der Entlastung nach dem Insolvenzgesetz und ist wesentlich für den "Neubeginn" der Schuldner nach dem Konkurs, der ein zentraler Grundsatz des Bundes Konkursrechts ist. Es wird auch angenommen, dass die Entlassung eine wichtige Rolle auf den Kreditmärkten spielt, indem Kreditgeber, die ausgefeilter und mit besseren Informationen als Schuldner ausgestattet sind, Schuldner überwachen und die Risikobereitschaft begrenzen. [1]

Eine Schuldbefreiung wird den Schuldnern gewährt, kann aber vom Gericht aufgrund eines bestimmten Fehlverhaltens von Schuldnern verweigert oder widerrufen werden, einschließlich betrügerischer Handlungen oder des Versagens eines Schuldners, alle Vermögenswerte während eines Konkursverfahrens offenzulegen. Einige Schulden, wie Unterhalt und Kindergeld, können nicht im Konkursverfahren getilgt werden, während andere, wie z. B. Studienkredite, schwer zu entlasten sind und deshalb selten entlassen werden. [1]

Der Vorteil der Einstweiligen Verfügung ist enger als der durch den automatischen Konkurs gewährte Vorteil (aber ähnlich).

Das US-amerikanische Recht sieht auch spezialisierte Konkursentlassungen vor (siehe unten).

Insolvenzentlastung für den Schuldner

In den Vereinigten Staaten gibt es in der Regel sieben Arten von Konkursschuldnerentlassungen, die in den folgenden Statuten enthalten sind:

11 U.S.C. § 727 (a) (betreffend Liquidationskonkurse für Einzelpersonen); 11 U.S.C. § 944 (b) (in Bezug auf städtische Konkurse); 11 U.S.C. § 1141 (d) (1) (A) (in Bezug auf Einleitungen aufgrund der Bestätigung eines Umstrukturierungsplans nach Kapitel 11); 11 U.S.C. § 1228 (a) (in Bezug auf bestimmte familiäre Bauern- oder Fischerfälle); 11 U.S.C. § 1228 (b) (in Bezug auf bestimmte familiäre Bauern- oder Fischerfälle); 11 U.S.C. § 1328 (a) (in Bezug auf bestimmte Fälle, bei denen die Schulden einer Person mit regelmäßigem Einkommen angepasst werden); 11 U.S.C. § 1328 (b) (in Bezug auf bestimmte Fälle, bei denen die Schulden einer Person mit regelmäßigem Einkommen angepasst werden).

Die Wirkung der Entlastung des Schuldners ist auf 11 U.S.C. § 524. Darüber hinaus sind bestimmte Beschränkungen der Entschuldung des Schuldners in 11 U.S.C. § 523.

Weitere Informationen zur Entlastung des Schuldners finden Sie unter Insolvenz in den Vereinigten Staaten.

Was bedeutet Konkurs "Entlassung" in Kanada?

Insolvenz Entlastung ist einfach definiert als der letzte Schritt von Bankrott in Kanada. Sobald Sie alle Anforderungen erfüllt haben, wird Ihr Konkursverwalter das Gericht auffordern, Sie von Ihrem Konkurs zu befreien. Wenn Sie aus dem Konkurs entlassen werden, sind Sie von Ihren Verpflichtungen befreit und der Konkurs ist abgeschlossen.

Bankrott ist ungefähr ein 9-monatiger rechtlicher Prozess, der eingeleitet wird, um Schulden zu beseitigen

Wenn jemand den Papierkram unterzeichnet, um bankrott zu gehen, heißt das, dass er sich "in den Bankrott" begeben hat.

Einreichung oder Beantragung von Konkurs ist keine eintägige Veranstaltung. Es ist der Beginn eines rechtlichen Prozesses zu Schulden abbauen. Der Prozess wird dauern mindestens 9 Monate bis zum Abschluss.

Was passiert, wenn Sie nicht aus dem Konkurs entlassen werden - Unentgeltlich Konkurs

Wenn Sie nicht folgen und Ihre Entlastung erhalten, bleiben Sie in einer unsicheren Rechtslage. Es legt Ihre finanziellen Angelegenheiten auf Eis, bis Ihre Situation geklärt ist. Sie müssen viele einen neuen Treuhänder oder sogar einen Insolvenzanwalt einstellen, und es kann ein langwieriger und kostspieliger Prozess werden. Es gibt Gründe, warum sich eine Entlassung verzögern könnte, aber ein "unverschuldeter Konkurs" ist etwas, das Sie vermeiden wollen.

Sprechen Sie mit Ihrem Treuhänder, wenn Sie die Möglichkeit haben, alle Anforderungen zu erfüllen.

Leben nach dem Konkurs - Wiederaufbau Kredit nach Ihrer Entlassung

Sobald der Konkurs-Prozess abgeschlossen ist, können Sie beginnen, Ihren Kredit nach der Konkurs-Entlastung wieder aufzubauen und Ihre finanziellen Angelegenheiten wieder herzustellen. Die meisten Menschen wollen es vermeiden, wieder in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten, deshalb ist die Schaffung eines realistischen Budgets der Schlüssel zu Verwalten Sie Ihre Finanzen.

Häufige Fragen über Insolvenz Entlastung

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über Insolvenzentlastung

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Schulden zu bezahlen und nicht sicher sind, ob Sie Konkurs anmelden müssen, erhalten Sie Hilfe bei der Bestimmung Ihrer Optionen. Wir können auch näher darauf eingehen Konkursdefinitionen und geben Ihnen mehr Informationen über Insolvenzentlassung. Einer unserer Kreditreferenten wird Ihre Fragen beantworten und Sie mit Anleitungen und Informationen versorgen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können. Kontaktieren Sie uns heute telefonisch unter 1-888-527-8999, per E-Mail oder chatten Sie jetzt online mit uns.

Wenn Sie eine Konkursdefinition in diesem Bereich hinzufügen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Definition - Was bedeutet Konkurs in Konkurs?

Eine Konkursentlassung bezieht sich auf die Befreiung eines Schuldners von bestimmten Aspekten seiner Schuldverpflichtung. Sobald eine Schuld beglichen worden ist, ist es dem Gläubiger des Schuldners untersagt, Inkassomaßnahmen zu ergreifen.

Justipedia erklärt Entladung im Konkurs

In den Vereinigten Staaten kann eine Person Konkurs für Kapitel 7 oder Kapitel 13 beantragen. Abhängig von der Art der Insolvenz, die eingereicht wird, werden Schulden in eine von zwei Kategorien klassifiziert: entschuldbare Schulden und nicht entlastbare Schulden. Sobald eine Person entlassen wurde, ist sie nicht mehr verpflichtet, die Schulden zurückzuzahlen, die als entschuldbare Schulden eingestuft wurden. Es kann jedoch ein gültiges Pfandrecht verbleiben, das von den Gläubigern durchgesetzt werden kann, um das durch das Pfandrecht gesicherte Eigentum zurückzuerlangen.

Definition eines schriftlichen Verzichtes auf Konkursentlastung

Ein schriftlicher Verzicht auf Konkursentlassung ist ein Rechtsdokument, das besagt, dass ein Schuldner, dem der Konkurs gewährt wurde, für die vom Gericht erlassenen Schulden verantwortlich sein möchte. Dieses Dokument ist Teil von Kapitel 7 Konkursgesetz.

Kapitel 7 ist eine Form der Insolvenz in den Vereinigten Staaten angeboten. Eine Person, überfordert mit Schulden und ohne Mittel für die Rückzahlung, reicht für diese Art von Konkurs. Wenn der Person Konkurs gewährt wird, werden die eingeschlossenen Schulden durch den Konkurs entladen. Dies bedeutet, dass die Person keine von ihnen zurückzahlt. Währenddessen wird das Vermögen der Person liquidiert.

Das Gericht kann die Begleichung der Schulden nach der Genehmigung einstellen, wenn der Schuldner dies verlangt. Um eine Verzichtserklärung zu erhalten, muss die Verzichtserklärung vom Gericht genehmigt werden, muss schriftlich erfolgen und muss die Unterschrift des Schuldners haben.

Sobald das Gericht eine Verzichtserklärung erhalten hat, findet eine Anhörung statt, bei der das Gericht entscheidet, ob der Verzicht genehmigt werden soll oder nicht. Das Gericht untersucht, ob der Schuldner die Folgen der Handlung vollständig versteht. Es wird dann entschieden, ob der Verzicht auf die Entlastung genehmigt werden soll oder nicht. Bis zur Genehmigung wird das Liquidationsverfahren fortgesetzt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

51 + = 52

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map