Wie man weiß, ob Identität gestohlen wird

Was zu tun ist, wenn Ihre Identität gestohlen wird

Was tun bei Identitätsdiebstahl? Dies ist eine sehr beliebte Frage, die viele Leute im Web stellen, sobald sie mit einem so ernsten Problem konfrontiert werden. Wenn Sie nach einer effektiven Lösung suchen, sollten Sie diesen Artikel lesen. Mit seiner Hilfe erhalten Sie eine detaillierte Anleitung, was zu tun ist, wenn jemand Ihre Identität gestohlen hat.

Identitätsdiebstahl hat viele Formen

Wie Sie vielleicht wissen, hat Identitätsdiebstahl mehrere Hauptformen. Sie können sich mit betrügerischen Abhebungen von einem Bankkonto, Kreditkartenbetrug, betrügerischer Verwendung von medizinischer Versorgung, betrügerischer Verwendung von Telefonkarten, Sozialversicherungsbetrug (Steuer- und Beschäftigungsbetrug), betrügerischer Nutzung einer IP-Adresse, um sich illegal zu betätigen, konfrontieren handelt online, falsche Anwendungen für neue Kredite usw. Wenn Sie sicher sind oder nur vermuten, dass Ihre Identität kompromittiert ist, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte, um sich selbst zu schützen und den tatsächlichen Schaden zu minimieren, den dieses Problem verursachen könnte.

Melden Sie die betroffene Institution sofort direkt. Wenn Sie zum Beispiel glauben, dass Identitätsdieb Ihr Online-Shop-Konto gestohlen hat, rufen Sie sofort die Behörden dieses Shops an und bitten Sie sie, Ihr Konto vorübergehend zu sperren. Sie werden alles tun, um Sie vor Geldverlusten zu schützen, und Sie werden beraten, welche Schritte unternommen werden müssen, wenn die Identität gestohlen wird.

2. Legen Sie Betrugsalarm fest. Überprüfen Sie Berichte

Sie sollten einen Betrugsalarm für alle Ihre Kreditaktivitäten und -berichte einrichten. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, senden Sie einfach eine Anfrage an eine der wichtigsten Kreditagenturen in Amerika: Experian, TransUnion oder Equifax. Sie werden Ihnen auf jeden Fall helfen, dieses Problem zu lösen und folgende Anweisungen zu geben. Darüber hinaus sollten Sie eine detaillierte Kreditauskunft von diesen Agenturen verlangen und erhalten. Es wird Ihnen helfen zu bestimmen und zu untersuchen, wo ein Dieb für einen Kredit in Ihrem Namen beantragt hat.

3. Informieren Sie die Federal Trade Commission

Schreiben Sie eine Beschwerde an die Federal Trade Commission (FTC). Sie können das tun, indem Sie das Online-Formular ausfüllen, telefonisch anrufen oder eine E-Mail senden. Bitte vergessen Sie nicht, die Art von Betrug anzugeben. Es hilft FTC-Profis, Ihnen zu helfen und zu sagen, was zu tun ist, wenn Ihre Identität gestohlen wird.

Informieren Sie eine örtliche Polizeibehörde. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Identität gestohlen wurde, informieren Sie Ihre örtliche Strafverfolgungsbehörde und erhalten Sie eine Kopie ihres Berichts. Zusammen mit FTC Identitätsdiebstahl-Affidavit vervollständigt es Ihren Identitätsdiebstahlbericht, der benutzt werden kann, um mit verschiedenen Kreditagenturen oder Firmen zu arbeiten, die Identitätsdiebe benutzen können, um Kredite zu erhalten oder Sachen in Ihrem Namen zu kaufen.

Hoffentlich werden Sie Google nie eine Frage stellen "Was tun, wenn meine Identität gestohlen wird?". Falls es passiert, bitte ergreifen Sie sofort alle geeigneten Maßnahmen, um die Auswirkungen solcher Betrügereien zu minimieren.

Was zu tun ist, wenn Ihre Identität gestohlen wird

Wenn Ihre Identität gestohlen wird, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, eine Gutschrift zu erhalten oder einen guten Zinssatz zu erhalten. Gläubiger können Sie für Schulden, die Sie nicht eingegangen sind, verfolgen. Sie können sogar auf Probleme stoßen, wenn Sie sich aufgrund von betrügerischen, negativen Informationen, die bei einer Hintergrundprüfung angezeigt werden, für einen Job bewerben. Aus all diesen Gründen und mehr, wenn Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls werden, müssen Sie sofort damit beginnen, Ihren Namen zu löschen. Hier sind die grundlegenden Schritte zu ergreifen. (Für mehr lesen Identitätsdiebstahl: Wie man es vermeidet.)

Einen Identitätsdiebstahlbericht einreichen

Rufen Sie Equifax, Experian und TransUnion an

Dies sind die drei Kreditbüros, die ihre speziellen Telefonnummern zur Betrugsberichterstattung und automatisierte Systeme verwenden, um eine Betrugswarnung in Ihre Kreditdatei aufzunehmen. Ein Betrugsalarm informiert die Kreditagenturen, dass Ihre Identität kompromittiert wurde. Eine anfängliche Betrugswarnung dauert 90 Tage und eine erweiterte Betrugswarnung dauert sieben Jahre. Die erste Warnung ist angemessener, wenn Sie sich noch nicht sicher sind, dass Sie ein Opfer sind. Zum Beispiel, wenn Ihre Brieftasche gestohlen wird, aber betrügerische Aktivität noch nicht aufgetaucht ist. Die erweiterte Warnung ist besser geeignet, wenn Sie wissen, dass Sie ein Opfer sind, da die Gläubiger zusätzliche Schritte unternehmen müssen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie ein neues Guthaben auf Ihren Namen ausgeben.

Wenn Sie einen zusätzlichen Schritt unternehmen möchten, um Ihre Identität zu schützen, legen Sie die Gutschrift für jeden Ihrer Kreditberichte fest. Ein Kreditstopp verhindert, dass neue Kreditoren auf Ihre Kreditauskünfte zugreifen können, was sie daran hindern sollte, neue Kredite auszugeben. Identitätsdiebe werden ausgesperrt, aber Sie auch. Sie müssen Ihr Guthaben auflösen, wenn Sie ein neues Guthaben beantragen möchten. Das Einfrieren und Auftauen eines Kreditstillstands kostet normalerweise Geld, aber in einigen Staaten ist dieser Service für Opfer von Identitätsdiebstahl kostenlos. (Um mehr zu erfahren, schauen Sie nach Vor- und Nachteile von Credit Monitoring Services.)

Wenn vertrauliche Informationen gestohlen wurden, schließen Sie alle mit diesen Informationen verknüpften Konten. Wenn Ihr Wallet beispielsweise gestohlen wird, schließen Sie sofort die Konten, die mit allen Kreditkarten in Ihrer Wallet verknüpft sind. Wenn sich Informationen zu Ihrem Girokonto in Ihrem Wallet befinden, schließen Sie auch Ihr Girokonto. Wenn Ihr Führerschein gestohlen wurde, wenden Sie sich an die Kfz-Abteilung Ihres Bundesstaates, um ihn über den Diebstahl zu informieren, und fordern Sie eine neue Karte an. Wenn Ihre Krankenversicherungskarte gestohlen wurde, benachrichtigen Sie Ihren Versicherungsanbieter und fordern Sie eine neue Versicherungsnummer an, um den Diebstahl von Personalausweis abzuwehren.

Untersuchen Sie Ihre Kreditberichte sorgfältig

Identitätsdiebstahlopfer haben Anspruch auf eine kostenlose Kopie jeder ihrer Kreditauskünfte. Fordern Sie Ihre an, wenn Sie den Betrugsalarm platzieren. Wenn Sie eine betrügerische Aktivität feststellen, setzen Sie sich mit den mit dieser Aktivität verbundenen Gläubigern in Verbindung und bitten Sie sie, Ihre Antrags- und Transaktionsunterlagen zu senden. Dies ist Ihr Recht gemäß Abschnitt 609e des Fair Credit Reporting Act. Gläubiger benötigen möglicherweise eine Kopie Ihres polizeilichen Berichts, bevor Sie diese Informationen weitergeben, und Sie müssen möglicherweise mehrere Wochen warten, bis Sie diese erhalten, da die Kreditagenturen bis zu 20 Tage Zeit haben, Ihnen diese Informationen zuzusenden. Geben Sie dann der Polizeibehörde, die Ihren ersten Bericht aufgenommen hat, den Beweis für die betrügerischen Transaktionen, um Ihren Fall aufzubauen. Melden Sie die betrügerischen Konten auch den Kreditagenturen unter Verwendung eines Korrekturformulars. Der Fair Credit Reporting Act verpflichtet Kreditauskunfteien, falsche oder betrügerische Informationen von Ihrem Konto zu entfernen.

Schließlich senden Sie Briefe an die Gläubiger, die mit der betrügerischen Aktivität verbunden sind, und teilen Sie ihnen mit, dass die Konten betrügerisch sind und dass Sie sie aus Ihrer Datei blockieren möchten. Verwenden Sie die Formbriefe ITRC 100-1 und 100-3, die kostenlos im Identity Theft Recovery Center online verfügbar sind. (Weitere Informationen zu Ihrem Kreditbericht finden Sie unter Überprüfen Ihres Kreditberichts.)

Besorgen Sie sich die Freigabebescheinigung von jedem der Kreditauskunfteien

In diesen Briefen bestätigt das Kreditbüro, dass eine Untersuchung bewiesen hat, dass Ihr Fall Identitätsdiebstahl war. Diese Briefe helfen Ihnen, wenn in Zukunft betrügerische Konten in Ihren Berichten erscheinen. Sie werden Ihnen auch helfen, wenn eine Inkassobüro Sie kontaktiert, um eine Schuld zu bezahlen, die ein Identitätsdieb unter Verwendung Ihrer Informationen anstellte.

Halten Sie einen Blick auf Ihre Rechnungen und E-Mails

Die Quintessenz

Weitere Informationen zum Umgang mit Identitätsdiebstahl finden Sie auf der Website des Identity Theft Resource Center. D as ITRC bietet auch kostenlose Telefonunterstützung für Identitätsdiebstahlopfer. (Lesen Sie mehr zu diesem Thema Identitätsdiebstahl: Wer um Hilfe rufen soll.)

Was genau ist Identitätsdiebstahl und wie kann ich wissen, ob meine Identität gestohlen wurde und ob sie gestohlen wurde, also was zu tun ist?

Verkauft deine Identität an Illegale, die nach einer Identität suchen

und Bündel anderer Sachen. Es ist wirklich ein Schmerz in der Rückseite, um es loszuwerden.

Die Frage kostet 5 Punkte und die Wahl der besten Antwort bringt 3 Punkte!

Wie schnell herausfinden, ob Ihre Identität gestohlen wird

Hier können Sie schnell und kostenlos feststellen, ob Sie Opfer eines Identitätsbetrugs geworden sind: Überprüfen Sie Ihren "My ID Score" unter www.MyIDScore.com.

So funktioniert das Jahr alte Tool. Geben Sie auf der Website Informationen über sich selbst ein, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihres Geburtsdatums, Telefonnummern und, falls Sie dies wünschen, Ihrer Sozialversicherungsnummer. Die Website stellt Ihnen dann eine Reihe von Fragen, um zu überprüfen, wer Sie sind, und stellt Ihnen dann eine Punktzahl zwischen 1 und 999 zur Verfügung, die die Wahrscheinlichkeit misst, dass andere Ihre persönlichen Daten missbrauchen.

Der kostenlose Service wird von ID Analytics Incorporated angeboten und basiert auf der gleichen Technologie, die das Unternehmen seit fast einem Jahrzehnt anbietet. Das Corporate Scoring-Tool sagt Unternehmen, von Kreditkartenherausgebern zu Hypothekengebern, wie wahrscheinlich es ist, dass Menschen, die unter anderem für eine Karte oder einen Kredit beantragen, diejenigen sind, von denen sie sagen, dass sie es sind.

Die Punktzahl wird berechnet, indem Anomalien in der Datenbank von ID Analytic von ungefähr 360 Milliarden Basisidentitätselementen einschließlich Namen, Sozialversicherungsnummern, Telefonnummern, Geburtsdaten und Adressen betrachtet werden, die alle Informationen aus Anwendungen und Adressformularen sind von Kundenunternehmen an die Datenbank geliefert. Anomalien, die die Punktzahl eines Individuums erhöhen könnten, wären zum Beispiel, wenn drei Personen mit unterschiedlichen Namen Kreditkarten beantragen, die dieselbe Sozialversicherungsnummer verwenden, oder von zwei verschiedenen Adressen am selben Tag.

Die Verbraucherbewertungen werden als niedrig, moderat (etwa 450) und hoch (etwa 600) eingestuft, und die Website bietet verschiedene Ratschläge für jeden Score-Typ an. Laut Thomas Oscherwitz, Chief Privacy Officer und Vice President of Government Affairs bei ID Analytics, liegt die durchschnittliche Punktzahl bei etwa 300, und etwa 95 Prozent der Verbraucher erhalten eine niedrige Punktzahl. Diejenigen mit hohen Punktzahlen werden gebeten, sich an das Identity Theft Resource Center zu wenden, eine gemeinnützige Gruppe, die die Situation kostenlos untersuchen wird.

Natürlich ist der Service kein Ersatz für bewährte Methoden zur Überprüfung und Vermeidung von Identitätsdiebstahl, einschließlich der regelmäßigen Überprüfung Ihrer Kreditauskunft von jeder der Kreditauskunfteien und weiterhin Vorkehrungen wie Shreddern zu ergreifen, auch wenn Sie ein niedriges My ID-Ergebnis

"Es ist ein Werkzeug, das in beide Richtungen schneiden kann", sagte Paul Stephens, Direktor für Politik und Interessenvertretung beim Privacy Rights Clearinghouse. "Wenn Sie den Prozess durchlaufen und eine ID-Punktzahl erhalten, die anzeigt, dass Sie ein geringes Risiko für Identitätsdiebstahl haben, könnte Sie das möglicherweise in ein Gefühl der Selbstgefälligkeit bringen."

"Nur weil Sie eine niedrige Punktzahl haben", fügte er hinzu, "bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie kein Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden sind."

Der Grund dafür ist, dass die analysierten Daten nicht umfassend sind und nicht alle Kreditkartenherausgeber umfassen oder sich beispielsweise auf direkte Kontoinformationen konzentrieren. Die Datenbank deckt auch keinen medizinischen und kriminellen Identitätsdiebstahl ab. "Wir haben nicht jede einzelne Transaktion da draußen", sagte Herr Oscherwitz. "Offensichtlich gibt es dort keine einzige Kugel. Aber was es Ihnen gibt, ist die Möglichkeit, auf einen Blick zu sehen, wie Ihre Informationen auf dem Markt durch einen großen Prozentsatz von Transaktionen verwendet oder missbraucht werden. "

Jay Foley, Mitbegründer des Identity Theft Resource Centers, sagte, er kenne zwei Fälle, in denen die Verbraucher niedrige Punktzahlen erreichten, aber tatsächlich Opfer der Arten von Identitätsdiebstahl waren, die nicht von der Punktzahl abgedeckt wurden. Darüber hinaus haben Ermittlungen zu Fällen geführt, in denen Menschen eine hohe Punktzahl erreichten, obwohl sie tatsächlich nicht Opfer von Identitätsdiebstahl waren, sondern gerade viele Veränderungen im Leben (denken Sie daran, sich durch das Land zu bewegen) auf einmal gemacht hatten. Dennoch, sagte er, es ist ein wertvolles kostenloses Werkzeug, das dem Einzelnen einen schnellen Überblick darüber gibt, was im Universum so vor sich geht, wie wir es kennen, sagte er.

Ich freue mich, berichten zu können, dass mein Mädchenname eine niedrige Punktzahl hat. Aber als ich meinen Ehenamen Jennifer Schultz eintrug, konnte die Site meine Identität nicht bestätigen (selbst wenn ich meine Sozialversicherungsnummer eingegeben hatte). Ich habe es weiter versucht und eine weitere Einschränkung entdeckt: Sie können Ihren My ID Score nur bis zu zwei Mal alle 14 Tage anfordern, laut der Website. Die Website verwendet die zur Verfügung gestellten Informationen derzeit auch nicht. Aber die Verbraucher müssen noch aussteigen, wenn sie nicht wollen, dass diese Informationen möglicherweise geteilt werden.

Was ist dein ID-Wert? Passt es zu dem, was Sie erwartet haben? Warum oder warum nicht?

Wie man weiß, ob Ihre Identität gestohlen wurde

Eines der schlimmsten Dinge, die dir passieren können, ist deine Identität gestohlen zu bekommen. Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlen muss, wenn Sie eines Tages plötzlich verhaftet werden. Sie sind sicher, dass Sie nichts falsch gemacht haben, und Sie haben keine Ahnung, worum es geht.

Oder, um Begriffe über Zahlungen zu erhalten, die Sie nicht rechtzeitig erfüllt haben, oder seltsames Verhalten auf Ihrem Konto zu entdecken Kreditkartenbericht. Irgendeines dieser Dinge würde wahrscheinlich sofort dein Blut kühlen, und das mit einem guten Grund.

Identitätsdiebstähle sind leider eine ziemlich häufige Erscheinung, und sie können für eine passieren Mehrheit der Gründe.

Aber kannst du es wissen?

Wie überprüfe ich, ob jemand deine Identität benutzt?

Und was tun, wenn Ihre Identität gestohlen wurde?

Dies sind einige der Fragen, die wir beantworten werden. Also, fangen wir von vorne an.

Definitionsgemäß ist Identitätsdiebstahl die Handlung, die Identität eines anderen ohne seine Erlaubnis anzunehmen. Meistens wird dies von Kriminellen aus finanziellen Gründen getan. Manchmal kann es dazu dienen, die Opfer eines Diebstahls zu einem Nachteil oder sogar reinen Verlust.

Was auch immer der Grund für den Diebstahl sein mag, könnten die Konsequenzen für das Opfer sein variieren von kleinen Belästigungen, ihr Leben komplett ruinieren. Sie passieren, wenn jemand genug private Daten einer anderen Person sammelt. Sie können dann ihre Rolle übernehmen und anfangen, ihren Namen zu verwenden.

In diesem Fall könnte der Identitätsdieb Kreditkarten eröffnen, indem er den Namen seines Opfers verwendet oder seine E-Mails stehlen, auf seine Konten zugreifen und so weiter. Meistens dienen diese Diebstähle dazu, Betrug oder ein anderes Verbrechen zu begehen und dem Opfer die Schuld zu geben.

Ich merke das Identität wurde gestohlen ist oft nicht einfach oder offensichtlich, aber es gibt viele Anzeichen, die darauf hinweisen könnten, wie wir später im Text diskutieren werden.

Wie kann jemand Ihre Identität stehlen?

Was ist jetzt wichtig zu erwähnen, wie können sie auftreten? Nun, wie bereits erwähnt, benötigen Personen Informationen, um ihre Identität zu stehlen. Und das enthält meistens private Informationen.

In der heutigen Zeit ist so ziemlich alles über einen Computer zugänglich. Aus diesem Grund können viele Datenschutzverletzungen zu einem Informationsdiebstahl führen, der dann zu Identitätsdiebstahl führen kann. Die beiden gehen oft zusammen, und der Dieb kann auf persönliche Daten wie Anmeldedaten, Kreditkartennummern, Sozialversicherungsnummern und Ähnliches zielen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, keine zusätzlichen Informationen online zu teilen, wenn Sie es in irgendeiner Weise vermeiden können. Die meisten Menschen wissen das nicht und sind oft zu beiläufig mit ihren Daten. Manchmal taucht ein Dieb nicht einfach auf, sammelt die Daten und rennt davon, um es am selben Ort zu studieren. Stattdessen werden sie viel Zeit damit verbringen, das Opfer zu beobachten und mehr über sie zu erfahren.

Sie werden Erstelle ein Profil, lerne, wie die Person denkt, finde heraus, was sie mag, mit wem sie Zeit verbringen und andere persönliche Informationen. Mit all dem, was in ihrem Besitz ist, können sie sogar Ihr Passwort und ähnliche Details erraten.

Eine andere Methode enthält bösartige Software dass Sie aus Versehen herunterladen und installieren können. Hacker können es auf einer zufälligen, relativ stark frequentierten Website verlassen und darauf warten, dass jemand sie abholt.

Die meiste Zeit haben sie jedoch eine gezielte Zielgruppe, die sie versuchen werden, per E-Mail zu tricksen. Dies wird als Phishing-Angriff bezeichnet. Im Grunde wird ein Hacker so tun, als sei er jemand, dem Sie vertrauen werden, wie eine Bank oder ein ähnlicher Dienst. Sie enthalten dann einen Link, ein Foto, ein Dokument oder eine andere Art von Anhang in der E-Mail.

Wenn Sie es öffnen, schleicht sich die Malware leise auf Ihr Gerät, aktiviert sich selbst, stellt die Verbindung zu ihrem Hacker her und Füttere sie mit Daten. Das meiste wird als Hintergrundprozess passieren, so dass das Opfer nicht einmal weiß, dass etwas vor sich geht.

Dann benutzt man alte Computer und Telefone, die man vielleicht weggeworfen hat und extrahiert Daten von ihnen. Andere Methoden umfassen das Stehlen von Dokumenten, das "Schulter-Surfen", was bedeutet, dass jemand während der Eingabe von Zugangsdaten späht und sogar Ihre gestohlenen Zugangsdaten im dunklen Netz kauft.

Es gibt noch mehr Möglichkeiten, aber das sind die wichtigsten, die Sie haben muss aufpassen.

Identitätsdiebstähle sind in verschiedene Kategorien unterteilt. Dazu gehören:

  • Identitätsklonen
  • Krimineller Identitätsdiebstahl
  • Synthetischer Identitätsdiebstahl
  • Medizinischer Identitätsdiebstahl
  • Finanzieller Identitätsdiebstahl
  • Kind Identitätsdiebstahl

Dies ist meistens eine Art von Identitätsdiebstahl hat keinen finanziellen Gewinn als sein Ziel, sondern eher eine Imitation von jemand anderem, um seine eigene Identität zu verbergen. Meistens verwenden illegale Einwanderer diese Methode, wenn sie in ein anderes Land einreisen.

Es gibt einen ganzen Prozess, bei dem jemandes Identität gestohlen wird und falsche Dokumente dem Einwanderer gegeben werden. Er oder sie kann dann ein neues Leben anfangen, aber mit dem Namen eines anderen.

Ein weiterer Subtyp des Identitätsklonens das man oft online sehen kann heißt Posieren. Poser sind diejenigen, die soziale Netzwerke nutzen, um einen falschen Account zu erstellen und so zu tun, als wären sie jemand anders. Die meiste Zeit werden sie glaubwürdige Geschichten erzählen, die sogar Freunde ihres Opfers einbeziehen. Und wenn sie passieren Erhalten Sie persönliche Informationen oder Anmeldeinformationen von ihrem Opfer kann das Fälschen für Jahre dauern.

Dies passiert häufig, wenn sich ein Krimineller fälschlicherweise identifiziert, nachdem er von der Polizei verhaftet wurde. Sie könnte ID gestohlen haben dass der Besitzer nicht gemeldet hat, oder vielleicht benutzen sie einfach eine ziemlich realistische gefälschte ID. Wie auch immer, mit dieser Methode können sie oft davonkommen, während das Opfer des Identitätsdiebstahls die Schuld trägt.

Sie können das nur entdecken Identität wurde gestohlen nach Erhalt von Geldstrafen, gerichtlichen Vorladungen oder der Feststellung, dass ihr Führerschein gesperrt ist.

In jedem Fall ist das Aussortieren oft sehr schwierig und manchmal sogar unmöglich. Es ist besonders schlimm, wenn Sie große Schäden davontragen müssen bezahlen. Der geschädigten Partei ist es egal, ob du schuldig bist oder nicht, sie wollen ihr Geld.

Das ist ein neuere Art von Identitätsdiebstahl welches reale und falsche Informationen kombiniert. Grundsätzlich wird der Verbrecher Name und Geburtsdatum einer Person stehlen und sie mit einer Sozialversicherungsnummer von jemand anderem kombinieren.

Dies ist aufgrund dieser Kombination von Daten auch sehr schwer zu erkennen. Die Spuren der Aktivitäten des Verbrechers werden zwischen zwei Personen geteilt, denen sie gestohlen haben. Um das Ganze noch schlimmer zu machen, sind diese immer völlig Fremde die nicht von der Existenz des anderen und viel weniger von ihrer Situation wissen.

In diesen Fällen leiden diejenigen, die am meisten leiden, diejenigen, die es kriminell schaffen auszutricksen. Und natürlich, die Opfer des Identitätsdiebstahls selbst, denn das sind ihre Namen und Informationen, die mit den Verbrechen verbunden sein werden.

Es ist einer der die meisten lebensbedrohlichen Formen des Identitätsdiebstahls. Es beginnt damit, dass jemand deine Identität stiehlt und vielleicht sogar eine Versicherungskarte. Sie werden dann als Sie posieren, um kostenlose medizinische Behandlung zu bekommen.

Abgesehen von finanziellen Konsequenzen kann es auch dazu führen, dass die Krankenakte des Opfers falsche Informationen enthält. Aus diesem Grund können Ärzte unangemessene medizinische Versorgung liefern. Das macht es so gefährlich, besonders seit solchen falsche Daten sind sehr schwierig korrigieren oder sogar bemerken.

Dies ist die Art von Identitätsdiebstahl, die am häufigsten in einer praktischen Situation auftritt. Es braucht keine spezielle Einführung weil es ziemlich einfach und offensichtlich ist, was sein Punkt ist. Grundsätzlich möchte jemand stehlen Sie die Identität einer anderen Person um sie ihres Geldes zu berauben.

Wenn sie genug Informationen über das Opfer erhalten, können Identitätsdiebe Kredite, Kredite, Dienstleistungen oder Waren erhalten. Sie können nur die Waren einsammeln und die Rechnung an das Opfer senden. Alternativ könnten sie ein Darlehen erhalten und für die Waren bezahlen, aber dann muss das Opfer das ursprüngliche Darlehen zurückzahlen.

In jedem Fall, viel Geld kann verloren gehen, und jemand wird die Schuld tragen müssen. Meistens wird jemand das Opfer sein.

Kinder sind oft ein Ziel für Identitätsdiebe wegen ihrer Sozialversicherungsnummer.

Mit der Identität des Kindes können Diebe ganze Häuser kaufen, Kreditlinien einrichten und ähnliche Betrügereien vornehmen. Wenn Sie sich fragen, wie lange die Auswirkungen von Identitätsdiebstahl dauern können, werden Sie die Antwort nicht mögen. Dies kann für Jahre oder sogar Jahrzehnte dauern bis das Kind erwachsen wird und etwas Ähnliches versucht.

Dies ist ein wachsendes Problem, das sehr häufig auftritt und sehr schwer zu bewältigen ist. Der Dieb ist oft jemand in der Familie wer möchte Betrug begehen?, aber manchmal ist es der Freund der Familie oder sogar ein völlig Fremder.

Wie man sagt, wenn jemand deine Identität benutzt?

In vielen dieser Fälle werden Sie die Konsequenzen erst spüren, wenn es schon zu spät ist. Zu dieser Zeit ist der Schaden angerichtet und der Dieb ist schon lange weg. Oder noch schlimmer, in der Nähe und darauf wartend, dass sich die Dinge wieder beruhigen.

Es gibt jedoch oft ein paar kleine Warnungen und Zeichen, dass nicht alles so ist, wie es sein sollte, und darauf müssen Sie achten. Zum Beispiel könnten Sie anfangen zu empfangen Kreditkartengebühren, wenn Sie wissen, dass Sie keine der genannten Waren gekauft haben.

Vielleicht erhalten Sie einen Anruf über verdächtige Aktivitäten, etwas, das nicht wie Ihr normales Verhalten aussieht. Betrugsbekämpfungsabteilungen neigen dazu, auf solche Dinge zu achten, und sie möchten vielleicht mit dir einchecken.

Manchmal erhalten Sie sogar eine neue Kreditkarte, für die Sie sich nicht einmal angemeldet haben. Als nächstes werden Sie feststellen, dass Ihr Geld oft fehlt oder dass Sie plötzlich weniger Geld haben als früher. Oder Sie bemerken vielleicht, dass Ihre normale Post nicht mehr ankommt.

Manchmal bekommst du vielleicht eine Gerichtsbeschwörung oder eine Geldbuße in deiner Post. Sonderrechnungen, die nicht auf Sie zutreffen, oder für einige Dienste, die Sie nie benutzen, sind auch ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. Ebenfalls, Achten Sie genau auf Ihre jährliche Steuererklärung, Es könnte zeigen, dass Sie mehr verdienen als Sie tatsächlich tun. Dies ist ein weiteres Zeichen für einen Identitätsdiebstahl, mit dem Sie umgehen müssen.

Der Überblick über diese Aktivitäten ist sehr wichtig. Du musst dir immer so etwas bewusst sein und auf diese Zeichen achten. Jetzt, da du es bist beschäftigt mit deinen eigenen Verantwortlichkeiten, Sie können immer eine der spezialisierten Agenturen mieten, um es für Sie zu tun. Es gibt viele von ihnen da draußen, denen Sie mit der Überwachung Ihrer Konten vertrauen können.

Gegen eine geringe Gebühr verfolgen diese Agenturen die Aktivitäten Ihrer Konten und versuchen, ungewöhnliche Vorkommnisse zu entdecken. Alles, was scheinen könnte verdächtig oder außer Charakter wird aufgezeichnet und Ihnen gemeldet. Wenn Sie für die Aktivität verantwortlich sind, wird die Agentur einfach die Überwachung fortsetzen das Konto, als ob nichts passiert ist. Wenn Sie jedoch Opfer eines Identitätsdiebstahls sind, möchten Sie dies so schnell wie möglich wissen.

Mit dieser Methode können Sie sicherstellen, dass Sie niemals von Identitätsdieben überrascht werden. Es kann viel bedeuten, wenn Sie es schaffen, solche Probleme zu entdecken, sobald sie passieren. Sonst könnte es Wochen oder sogar Monate dauern, bis Sie bemerken, dass etwas nicht stimmt. Und wenn Sie feststellen, dass es ein Problem gibt, ist es bereits zu spät, um etwas zu tun.

Dies sind die Dinge, die dein Leben ruinieren könnten, wenn du nicht auf sie achtest, oder jemanden anstellst, der es für dich tut.

Außerdem können Sie es versuchen und Holen Sie sich Ihre eigenen Kredit-Berichte von den Kreditauskunfteien, auch bekannt als Kreditauskunfteien. Es gibt viele von ihnen, aber die Mehrheit der US-Bürger kennt meist drei von ihnen. Dies sind Equifax, Experian und die TransUnion.

Laut Gesetz haben Sie das Recht dazu kostenlose Kreditauskunft verlangen von jedem von ihnen jedes Jahr. Sie können dieses Recht ausnutzen und Ihr Guthaben regelmäßig zum Beispiel alle vier Monate überprüfen. Sie können es öfter machen, aber es wird nicht frei bleiben. Auch wenn Sie jemals bemerken, dass es da ist ein Problem mit Ihrem Bericht, Sie können einen von ihnen kontaktieren und sie warnen. Sie werden dann auch die anderen zwei benachrichtigen, so dass Sie nicht müssen.

Stattdessen können Sie mit Ihren Banken und anderen Institutionen Kontakt aufnehmen, die das Problem kennen sollten. Hier sind die Kontaktinformationen für die drei Büros:

Jetzt, nach dem US-Umfragen aus den Jahren 2015 und 2016, die Identitätsdiebstähle fühlten sich relativ deutlich an. Im Jahr 2015 betrug der Schaden durch Identitätsbetrug etwa 15,3 Milliarden US-Dollar, und die Zahl der Opfer betrug rund 13,1 Millionen. Doch nur ein Jahr später, im Jahr 2016, stieg der Betrag auf 16 Milliarden US-Dollar, und 15,4 Millionen Nutzer fielen Opfer

Es scheint jedoch, dass die Beschwerden über Identitätsdiebstahl im Jahr 2015 viel stärker zugenommen haben als 2014. Dies ist laut Statistik der Fall der Anstieg beträgt erstaunliche 47%.

Was tun, wenn Ihre Identität gestohlen wurde?

Für den Fall, dass Sie Beachten Sie, dass Ihre Identität gestohlen wurde, oder wenn Sie nur vermuten, dass eine Möglichkeit besteht, müssen Sie mehrere Dinge tun:

  • Treten Sie sofort mit den Betrugswarndiensten der Kreditauskunfteien in Verbindung und teilen Sie ihnen Ihren Verdacht mit.
  • Treten Sie mit allen anderen in Kontakt, einschließlich Banken, Kreditgebern, Versicherungsgesellschaften. Alarm auslösen um jeden Preis.
  • Du hast die Recht auf eine kostenlose Kreditauskunft, Das ist im Grunde ein kostenloser Identitätsdiebstahl-Check. Warten Sie ein wenig, bevor Sie danach fragen, und geben Sie ihm Zeit, die neuesten Berichte einzufügen.
  • Benachrichtigen Sie die Polizei und reichen Sie einen Bericht ein. Es wird als Beweis dafür dienen, dass Sie Opfer von Identitätsdiebstahl sind.
  • Überprüfen Sie Ihre Kreditauskünfte von Zeit zu Zeit, auch nachdem es scheint, dass die verdächtige Aktivität beendet ist.
  • Tun Sie, was Sie können, um Kreditauskunfteien zu helfen, die Aktivitäten des Diebes aus Ihrer Kreditauskunft zu entfernen.
  • Arbeiten Sie auch mit den Kreditkartenunternehmen zusammen. Du wirst es müssen Annulliere die bestehende Karte, und hol dir einen neuen.

Der beste Weg, sich selbst zu schützen, ist, Ihre Daten zu schützen und gleichzeitig eine Agentur zu beauftragen, die dies tut Verfolgen Sie Ihre Aktivitäten. Sie müssen möglicherweise für diese Überwachung zahlen, aber es kostet Sie nicht so viel.

Im Gegenzug werden Ihre Kreditauskünfte sowie alles andere, das Anzeichen von Diebstahl aufweisen könnte, überwacht. Auf diese Weise können sie, wenn etwas Verdächtiges passiert Kontaktieren Sie sofort. Dies ist die Art von Dingen, wo Sie so schnell wie möglich reagieren müssen. Timing ist alles.

Abgesehen davon, pass auf, was du mit deinen alten Geräten machst. Dazu gehören Telefone, Tablets, Desktops, Laptops und so ziemlich jedes andere Gerät mit sinnvollen Daten. Du kannst sie nicht einfach weggeben oder an Fremde verkaufen. Sie müssen zuerst eine ordnungsgemäße Säuberung durchführen. Und wenn du es nicht weißt wie dann einen Profi bezahlen.

Und schließlich, verwenden Sie ein VPN. VPNs sind eine gute Möglichkeit, Ihre Daten zu schützen, und verhindern, dass Hacker es aufzeichnen. Sie können Ihre Verbindung schützen, Ihre Aktivitäten verbergen, Malware und Anzeigen blockieren und Sie sogar völlig anonym machen.

Durch den Einsatz von VPN wissen Sie, dass Ihre Daten nicht von einem Hacker aufgezeichnet werden können. Sie werden Ihren Schutz auf jedem Gerät haben, und das bedeutet, dass auch öffentliche Netzwerke sicher für Sie werden.

Die besten VPNs für Ihren Online-Schutz sind ExpressVPN, IPVanish und HideMyAss. Sie sind alle stark, fähig und absolut sicher für Sie, ihnen zu vertrauen. Sie können auch nach einem anderen Anbieter suchen, wenn Ihnen das nicht gefällt, aber sorgfältig auswählen. Nicht jedes VPN ist gleich gut und auch nicht billig.

ExpressVPN zum Beispiel ist einer der besten Anbieter in der Branche. Es hat einen ausgezeichneten Ruf, wenn es darum geht, seine Kunden zu schützen. Mit ExpressVPN haben Ihre Daten den stärksten Schutz, einschließlich 256-Bit-Verschlüsselung, und Server in über 77 Ländern.

Es hat eine 30-Tage-Geld-zurück-Politik, einen großartigen Kundenservice und bietet mehrere Sicherheitsprotokolle. Es ist auch einfach zu bedienen, auch wenn Sie noch nie zuvor ein VPN hatten. Viele verschiedene Funktionen folgen auch, aber das ist der wichtigste Teil, den Sie brauchen.

IPVanish ist ebenso gut in Sachen Schutz. Es ist jedoch noch besser, wenn es um Geschwindigkeit geht, was das größte Merkmal ist. Es ist billig, einfach zu bedienen und verfügt über 850 Server mit insgesamt 40.000 IP-Adressen. Ganz zu schweigen von einer ebenso guten Verschlüsselung sowie von Protokollen, die es zu Ihrem Schutz bietet.

Zuletzt gibt es HideMyAss. Dieses VPN verfügt über ein großes Netzwerk mit über 860 Servern, die Sie verwenden können. Insgesamt sind das 110.000 IP-Adressen, was sogar mehr ist als IPVanish. Es ist sehr erschwinglich, mit großartigem Kundenservice und einem sehr gut organisierten FAQ. Es bietet unter anderem ein Test-Tool. Die wichtigsten sind jedoch noch einmal Verschlüsselung und Protokolle. Und sie sind so gut wie der Rest von ihnen.

Außerdem speichert keiner dieser drei Protokolle Ihre Aktivitäten, was bedeutet, dass niemand Sie überwachen kann. Selbst wenn jemand diese Anbieter hacken würde, hätten sie nichts zu stehlen.

Deine haben Identität gestohlen ist ein realistisches Möglichkeit für jeden, und Sie sollten es ernstlich behandeln. Es kann Ihnen passieren, wenn Sie nicht vorsichtig sind, und wenn es passiert, werden Sie nicht einmal wissen, bis es zu spät ist.

Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen und verhindern, dass Diebe entführt werden Ihr Leben und stehlen Sie Ihre Identität durch den Schutz Ihrer Daten. Sie können ohne Ihre Informationen nicht zu Ihnen gelangen, und je weniger davon aufgedeckt wird, desto sicherer sind Sie.

In der Zwischenzeit achten Sie auf verdächtige Aktivitäten und mögliche Anzeichen von Diebstahl, und wenn Sie etwas bemerken, sofort reagieren. Selbst wenn es sich herausstellt, dass es sich um einen falschen Alarm handelt, ist es besser zu überprüfen, als dass dein Leben zerstört wird.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

18 + = 25

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map